Der 3D Handabdruck

Der 3D-Hand-& Fußabdruck von Eurem Baby, eine greifbare Erinnerung an eine ganz besondere Zeit

 

Wie entsteht eine 3D-Handabdruck?

Der 3D Handabdruck  wird mit einer ungiftigen, hautverträglichen Abformmasse aus dem Dentalbereich abgeformt und ist daher besonders gut für Babys und Kleinkinder geeignet.Dazu wird die Hand in die Masse getaucht, das dauert nicht lange und die Hand kann nach kurzer Zeit aus der Form gezogen werden. Diese Form wird dann mit einem besonders schönen weißen Gießmasse ausgegossen. Jede Falte und Feinheit der Hand ist bei diesem Abdruck erkennbar.

Ab wann kann ich bei meinem Baby einen Abdruck machen lassen?

Am schönsten sind die Abdrücke in den ersten 8 Wochen.
Da sieht man den Unterschied ein paar Wochen später am besten, und Eure Babys sind noch besonders entspannt.
Bitte zum Termin nicht das schönste Gewand anziehen, falls es zu Flecken kommen sollte (Bei Eltern und Kindern)